Cookies Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich ausdrücklich mit dem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Nutzung unserer Internetseite zum Zwecke der Verbesserung unseres Internetangebots einverstanden. Diese Einwilligung umfasst auch den Einsatz von Dienstleistern durch uns, wie z.B. Google Analytics, und die Weitergabe von Daten an diese zu diesem Zweck. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details ansehen.

Warum ist EPDM eine dauerhafte Flachdachabdichtung?

Afbeelding: carbon-footprint

EPDM – Flachdachdichtungsplanen und –bahnen sind hochwertige Produkte. Dies bedeutet, dass diese Abdichtung einlagig in einer Dicke von 1,2 mm verlegt werden können. Die Dicke kann, je nach Anforderung an das Dachsystem, auch 1,3 bzw. 1,5 mm betragen. Unsere Produkte haben eine zu erwartete Lebensdauer von mehr als 50 Jahren (SKZ)!

 

m Vergelich zu einer Bitumenbahn mit einer Dicke von 5 mm bedeutet das mehr Masse, höheres Flächengewicht und vor allem eine viel höhere Brandlast. EPDM Flachdachabdichtungen sind somit wirtschaftlicher, einfacher und sicherer zu verlegen. Ebenso steht hier das Langzeitverhalten von EPDM im Vordergrund. Das gilt nicht nur für die Herstellung unserer EPDM Produkte, sondern beinhaltet auch u.a. den Transport (Rohstoffe, Fertigprodukte und Abfall), und nicht zuletzt die Verarbeitung der Abfälle. Alles in allem eine einfache und sichere Möglichkeit, um einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen sicher zu stellen.